BuchenAnfragen
Das neue HIGHLIGHT in der "NEUEN POST": GANZJAHRES ROOFTOP AUSSENPOOL

Am 13. Dezember starten wir in die WINTERSAISON

 

Wir investieren in Qualität - NEU AB DEZEMBER:

DAS HIGHLIGHT - Ganzjahres ROOFTOP Außenpool 

- ÜBER DEN DÄCHERN VON MAYRHOFEN -

⇒ 7 LUXURIÖSE Pool Suiten und 23 NAGELNEUE Zimmer und Suiten im Tiroler Stil

Fitness Stube im ersten Stock mit Terrasse und wunderbarem Ausblick

⇒ Großzügige Liegeflächen im Freien

Seminarraum und Logenplatz

Gamingroom mit Playstation 3, 4 und 5

Tischtennis, Darts und Airhockey

Kinderspielraum für die Kleinen

⇒ Nagelneuer Bar- und Loungebereich

⇒ Großer Skiraum mit privaten Skischränken im Parterre

Aktivprogramm und Yoga mit Tiffany

⇒ Neues a la carte Restaurant "Der Postwirt"

Neu ab Sommer 2022: Getränke Service am Rooftop Pool

 

menüclose

BUCHEN ZUM BESTPREIS

  • Herzlicher Willkommensgruß im Zimmer
  • 1 Glas Prosecco zur Begrüßung
  • Genuss im Rahmen der neuen ¾-Verwöhnpension
  • Badetasche mit Bademantel & Slipper
  • Zimmerkategorie zum Bestpreis
  • SPA-Bereich kostenfrei auch am Abreisetag
  • Leckere Überraschung als Abschied
  • Keine Anzahlung bei Onlinebuchung über unsere Webseite
%
Direktbucher - vorteil
Gutscheine
Buchen
Ein Tiroler Klassiker
Lecker!

Diese Tiroler Spezialität kann vielseitig serviert werden, ich verrate Dir mein Rezept für Kaspressknödel in der Suppe.

Die Gegend rund um unser Wellnesshotel im Zillertal hat eine Reihe an leckeren und traditionsreichen Gerichten zu bieten, einer meiner Favoriten ist der Tiroler Kaspressknödel. Diese Spezialität koche ich gerne, wenn ich mal Lust auf etwas Herzhaftes habe, das nicht zu lange in der Zubereitung braucht. Wie man Kaspressknödel zubereitet? Die Zutaten, die Du benötigst, sind:

  • 500 g Kartoffeln
  • 150 g Graukäse
  • 50 g Mehl
  • eine halbe Zwiebel und etwas Butter
  • Suppe

Wenn ich alle Zutaten beisammenhabe, koche ich zuerst die Kartoffeln und mische diese nach dem Schälen zu den – vorher angebratenen – Zwiebeln. In diese Masse füge ich dann den Graukäse hinzu. Am Ende verfeinere ich dann alles mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss. Nun musst Du kleine Laibchen formen und diese in der Pfanne scharf in Butter anbraten. Jetzt gibst Du nur noch die fertigen Kaspressknödel in die Gemüse- oder Rindersuppe, ganz wie Du es gerne magst. Ich wünsche guten Appetit!  

Kleinen Moment noch – der Inhalt wird geladen...